Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   15.01.11 13:19
    Hallo, schön, wunderv

http://myblog.de/neuelyrik

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Vorhang

Es hängt schwarz ein Vorhang in dieser Welt,

Die fallenden Falten so bleiern, so schwer,

Und kaum mir ein Lächeln die Sinne erhellt,

So wird es genommen, ich seh‘ es nicht mehr.

 

Das rauschende Stoffmeer, es nimmt mir die Sicht.

Zu tief ist die Schwärze, zu dunkel die Nacht,

Wo Menschentand austauschbar redet und lacht.

All das liegt verborgen, im Nebel, kein Licht.

 

Die pechschwarze Wand, sie trennt mich, ergreift,

Was liebenswert scheint, was lebenswert macht,

Den Prototyp Mensch, der redet und lacht.

Nichtsahnend, dass er in Dunkelheit weilt.

 

Der steinerne Wall, verschlingende Pracht.

 

Es hängt schwarz ein Vorhang in dieser Welt,

Die fallenden Falten so bleiern, so schwer.

25.4.14 01:12
 
Letzte Einträge: menschlich, Weile


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung